kontexte – die Content-Agentur: Das Team

Mag. Alexander Wolschann

Business Operation
Alexander Wolschann hat nach der Matura am Privatgymnasium Neulandschulen in Wien das Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Public
Relations sowie Politikwissenschaft mit Fokus auf Internationale Politik abgeschlossen.
Während des Studiums absolvierte er auch das Österreichische Journalistenkolleg in Salzburg. Nach Beiträgen als freier Journalist für
ZEITSCHRITT, FOTOOBJEKTIV und das ÖH-MAGAZIN im Rahmen des Studiums war er als Redakteur, Ressortleiter, Chef vom Dienst, stellvertretender Chefredakteur und
anschließend Chefredakteur für die
B2B-Publikation COMPUTERWELT tätig und hat sich auf IKT-Content wie Netzpolitik, M2M oder Industrie 4.0 spezialisiert.

Mag. Christof Baumgartner

Customer Care
Christof Baumgartner konnte bereits
während seines Studiums der Publizistik und Kommunikationswissenschaften als freier Journalist Erfahrungen sammeln. Danach war er bei MEDIANET, der Zeitung der Medienbranche, als Ressortleiter tätig bevor er als
Redakteur und Ressortleiter für die Themenbereiche News und Telekommunikation zur COMPUTERWELT wechselte. Christof
Baumgartner hat für das 2014 in Poysdorf
eröffnete Museum VINOVERSUM historische Essays und einen „Bismarck-Monolog“
verfasst. Nebenberuflich ist Baumgartner
Musiker und Mitglied der Gruppe DIE BUBEN IM PELZ.  Mit der Electro-Popband BUNNY
LAKE gewann er 2010 den österreichischen Musikpreis Amadeus.

 

Wolfgang Franz

Chief Editor
Wolfgang Franz stieg 1997 in den IKT-
Journalismus bei PC AUSTRIA ein, dessen Chefredakteur er auch war.  Von 2000 bis 2005 zeichnete er als redaktioneller Consultant für die internationalen Ausgaben des Magazins CHIP verantwortlich. Seine Aufgaben waren Relaunch-Projekte sowie die Konzeption und Umsetzung von Neueinführungen in Europa und Asien. Franz war zudem Leiter der
redaktionellen Entwicklungsabteilung bei
VOGEL BURDA und Redaktionsleiter des B2C-Magazins TOMORROW.
Danach war Franz als Objektleiter des
IKT-Magazins OUTPUT und Chefredakteur
des Channelmagazins EHZ AUSTRIA tätig.
Nebenberuflich ist Wolfgang Franz Buchautor beim METRO-VERLAG.